13. 10. – Die Porenbetonmauern werden erstellt!

Nach fast 2 Wochen geht es nun weiter. Der Bautrupp (aus Polen = Subunternehmer ?) ist wieder angerückt (fertigte auch die Bodenplatte, Fundamente) und erstellt die Porenbetonmauern des Hauses. Von mauern kann man da ja eigentlich nicht mehr sprechen, denn die „Steine“ werden mit der Säge zurecht geschnitten und dann zusammen geklebt. Die Arbeit wurde sogar am Samstag fortgesetzt und ist wohl bald wieder zu Ende. Als nächstes sind dann die 8 Stützen (Pfeiler) und der Ringanker zu gießen. Zurzeit dürften es ca. 1-2 Wochen sein, die der Bau hinter dem Bauzeitenplan zurück liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.