Inverter von GOODWE GW5048D-ES im Testbetrieb gestartet

Der Testbetrieb mit 6 Modulen an einem String (die Anschaltung weiterer 7 Module an den 2. String erfolgt in Kürze). Läuft sehr gut an. Das Informationsportal SEMS ist zur Überprüfung sehr nützlich (Achtung: die Daten hier sind nicht aktuell, sondern haben einen Versatz von ca. 5 min). Der Inverter nur im Notstrombetrieb (OFF-Grid) betrieben wird, verbraucht er, um das Netz auch über Nacht aufrecht zu erhalten, ca. 500 W in dieser Zeit! Die Batterien werden um 10 % entladen.

Per Smart Home (hier die sehr preiswerte Lösung von LIDL!) werden Verbraucher (u.A. Infrarotpanele) dazu geschaltet. Auch ein Lüfter (ab 32 Grad Raumtemperatur) wurde zur Sicherheit (ein Gartenhaus kann recht warm werden) eingebaut und dieser auch automatisch gesteuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.