Tür-/Fensterkontakt 8431

Der Einfachheit – sieht jedenfalls so aus – nehme ich als erstes den Tür-/Fensterkontakt (über z-Wave) zum Ausprobieren.

Die Bedienungsanleitung ist recht sparsam und scheint auch nicht den Anspruch zu haben, umfangreich den Einsatz der Komponente zu erläutern. Auch nicht, wie dieser Sensor in Szenen eingebunden wird.

Erstes Problem war, dass die 4m Entfernung für das Erkennen des Geräts wohl ein wenig optimistisch waren. Erst in der Nähe des homepiloten klappte es.

Nachdem die Komponente gefunden wurde, lassen sich die vorgegebenen Daten / Informationen überschreiben und auf die konkrete Situation beziehen.

Auch das Symbol lässt sich ändern -> eine Vielzahl von Symbole lassen sich auswählen, aber hier passt halt nur die Tür.

Anmerkung: 1. Das Symbol der Tür ist offen, wenn der Kontakt geschlossen ist und umgekehrt. Erst durch Ausprobieren (siehe fehlende Beschreibung in der Anleitung) konnte das Symbol umgestellt werden -> Symbol umstellen.

(Vorschlag: Richtig herum wäre es nach der Erst-Inbetriebnahme weniger verwirrend).

Wozu das Vorhängeschloss und der Punkt Sichtbarkeit ist …? aber dies wird sicherlich irgendwann auch klar.

Anmerkung: Für die Generation „lesen“ und nicht (blind) „ausprobieren“ schon eine Herausforderung. Leider gibt es auch keine Videos dazu.

Weiterhin findet man keine Hinweise zu den Reaktionszeiten des Systems nach dem tatsächlichen Schließen / Öffnen (Millisekunden?, Sekunden?, Minuten?).

Während beim Öffnen und Schließen des Kontakts die Anzeige im Browser (homepilot-abbild) zwischen -> offen und -> geschlossen ebenfalls wechselt geschieht dies auf dem Fernseher nicht. Der Punkt muss dazu geöffnet und geschlossen werden.

Erst einmal war es für einen technikaffinen Senior (wozu hat man denn studiert und schon seit den 70’er Jahren sich mit EDV – vom Programmieren bis hin zur Mikroprozessortechnik – beschäftigt) bis hierher sehr befriedigend.

Nachtrag 1: Durch das Video auf youtube
a) Sichtbarkeit
b) UND-Verknüpfungen

konnten durch Zufall einige Fragen / Punkte geklärt werden.

Zu a) Mit dem Software-Schiebeschalter (Sichtbarkeit= I oder 0) in den erweiterten Einstellungen kann die Komponente aus den Übersichten ausgeblendet werden. Unter dem Punkt „Konfiguration“ dann auch wieder eingeblendet werden. Dies ist bei allen Komponenten in gleicher Weise möglich.

Zu b) Hier wird eine Szene erstellt, in der der Fenster-/Türkontakt eingebunden wird. Dadurch ergibt sich dann auch die Handhabung.

Um die Nutzung der Komponente als Alarmsensor zu beschreiben (Tür wird aufgebrochen) erstellte ich den Unterpunkt.